S

Bündnis 90/Die Grünen

Landkreis Passau

Kommunalwahl 2020: Ergebnisse

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Passauer Kreistag (von unten nach oben): Brigitte Steidele (Bad Füssing), Eike Hallitzky (Neuburg am Inn), Halo Saibold (Aldersbach), Robert Steinbauer (Aldersbach), Veronika Fischl (Vilshofen an der Donau) und Jutta Koller (Hauzenberg). Im Vergleich zu 2014 konnten wir ein Mandat dazu gewinnen.

Sechs zusätzliche Mandate: 2020 konnten wir ein Mandat im Kreistag und fünf in den Gemeinden zusätzlich gewinnen. In vier Gemeinden sind wir erstmals im Rat: Aidenbach, Bad Füssing, Kirchham und Neuhaus am Inn. In Aidenbach konnten wir aus dem Stand zwei Mandate erringen. In Windorf waren keine GRÜNEN angetreten.

Bündnis 90/DIE GRÜNEN ist die Fraktion, die am zweitstärksten zulegen konnte: von 7,6% um 1,3% auf 8,9%. Gewinner ist die AFD, die erstmals im Kreistag vertreten ist und mit 8,5% knapp hinter den GRÜNEN liegt. Die großen Verlierer sind CSU und SPD, die insgesamt 10,7%  verloren haben. Sechs Sitze haben jeweils AFD (+6), GRÜNE (+1) und ÜW (+0). Die SPD schrumpft auf sieben (-4), die Freien Wähler bekommen neun (+1) die CSU erhält 26 Sitze (-4).

Die vier Gemeinden, in denen wir erstmals für den Gemeinderat angetreten sind, zählen zu den Gemeinden mit dem größten Zuwachs bei den Kreistagswahlen: Aidenbach (+4,3%), Bad Füssing (+4,1%) Neuhaus am Inn (+3,6%) und Kirchham (+3,3%). Der Durchschnitt liegt bei +1,3%.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.