Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

Nachrichten

25 Fußball-Felder Wald sollen weichen
Bannwald: Infoveranstaltung des BUND
180000 Quadratmetern Bannwald sollen im Landkreis abgeholzt werden. BUND-Vositzender Haberzettl über Verfahren überrascht und befremdet: Im Gemeinderat "einfach durchgewunken".
Moor
Schutz von Mooren: Grüne wollen Bericht
Moore binden CO2 in erheblichem Maß
Ein beachtlicher Anteil von sechs Prozent am Klimakliler CO2 in Bayern entsteht durch das Entwässern von Mooren. Doch die Trockenlegung geht weiter. Die Grünen wollen einen Bericht zur Situation in ...
Die Anwohner von Reding bei Neuhaus am Inn hatten sich gegen den Bau eines Lkw-Parkplatzes und damit verbunden die Verlegung der Grenzkontrollen dort hin gewehrt. Nun lenkte das Bundesverkehrsministerium ein. −Foto: Archiv Jörg Schlegel
Keine Grenzkontrollstation Neuhaus/Inn
Erfolg der Bürger-Initiative Reding
Die Grenzkontrollstelle auf der A3 bei Pocking wird nicht nach Neuhaus am Inn verlagert. Das teilt das Bundesverkehrsministerium mit. Die Bürger-Initiative aus Reding ist mit ihrem Widerstand erfolgreich ...
Sie sehen den Kommunalwahlen optimistisch entgegen: (v.l.) Gemeinderat Michael Jovanovic, stellv. Unterbezirksvorsitzende Barbara König, Gemeinderätin und designierte Bürgermeisterkandidatin Sabine Mayerhofer, Gemeinderat Hans Weidmann. -Foto: PNP
Rot-Grün in Neuhaus am Inn
SPD und Grüne wollen gemeinsam antreten
Der SPD-Ortsverein Neuhaus am Inn ist offen für eine gemeinsame Liste mit den Grünen bei der Kommunalwahl 2020. Sabine Mayerhofer (SPD) will als Bürgermeister-Kandididatin antreten.
Dirk Wildt, Bündnis 90/Die Grünen | Foto: Klara Maria Sophia
Klartext zu Bannwald und Windkraft?
Brief an Landrat Meyer: Wildt wünscht sich klare Worte
Dirk Wildt, Vorsitzender der Landkreis-Grünen, hat Landrat Franz Meyer einen Offenen Brief in Sachen Klimaschutz geschrieben: Klimapolitische Herausforderungen gemeinsam über Parteigrenzen hinweg anpacken, ...
Grüne Jugend: Spitzenduo für 2020 steht
Max Retzer und Sina Raab nominiert
Die Grüne Jugend hat Max Retzer und Sina Raab als SpitzenkandidatInnen für die Stadtrats-Wahl 2020 in Passau nominiert. LGBTIQ+ Community soll gestärkt, Mobilität umweltfreundlicher und besser gestaltet werden.

Veranstaltungen

 

Wir danken der Passauer Neuen Presse für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.