S

Wissen der Menschheit sollte für alle verfügbar sein

Schuberl geht mit gutem Beispiel voran

Teilen!

19. Jul. 2019 –

"Das Wissen der Menschheit sollte allen kostenlos und weltweit zur Verfügung stehen" ist der grüne Landtagsabgeordnete Toni Schuberl in seiner Pressemitteilung überzeugt. Vernetzung und Zugänglichmachung fördern die Wissenschaft ungemein. Immer mehr Bibliotheken und Archive werden digitalisiert. Für aktuelle Werke sei dies nur möglich, wenn der Urheber damit einverstanden ist.

Mit gutem Beispiel geht Schuberl nun voran und hat alle Bücher, die er verfasst oder herausgegeben hat, kostenlos und im Volltext auf seiner Homepage (www.schuberl.de) zur Verfügung gestellt. Es sei nur ein kleiner Beitrag, wenn er seine Bücher über die Geschichte Egings und Daxsteins oder über das Kloster Niedernburg bereitstelle. Für die Heimatgeschichtsforschung im Bayerischen Wald seien dies jedoch nützliche Werke. Darüber hinaus sind auch die juristischen Kommentare zum Bayerischen Hochschulgesetz und zur Bayerischen Hochschulwahlordnung nun auf der Webseite zu finden. 

« Zurück | Nachrichten »

 

Umwelt
im Kopf
auf
gruene.de

 

Freiheit
im Herzen
auf
gruene.de

 

Welt
im Blick
auf
gruene.de

 

Gerechtigkeit
im Sinn
auf
gruene.de

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.