• Ilztalbahn Grüne Passau Land

Schwierige Weichenstellung

Teilen!

Von Toni Schuberl

15. Nov. 2015 –

Beschluss im Ausschuss für Verkehr und Tourismus knüpft Bedingungen an Potenzialanalyse für Ilztalbahn

15.11.2015 (pnp) - ... Nach einer knapp zweistündigen hitzigen Diskussion, in der sich Grünen-Kreisrat Anton Schuberl leidenschaftlich und hartnäckig für die Bahn einsetzte, stimmte das Gremium zuletzt mit seiner Gegenstimme und der von Franz Sebele (ÖDP) für den Beschluss. ... Mit großem Einsatz kämpfte Anton Schuberl von den Grünen bis zuletzt, formulierte Fragenkataloge an Röhrig und die Verwaltung. "Wir haben die historische Chance auf eine wissenschaftliche Untersuchung", erklärte er, "wir können die Weichen stellen für einen staatlich finanzierten Regelbetrieb". Er mahnte zur interkommunalen Solidarität mit Freyung, zur Empathie mit Kindern, Jugendlichen und Senioren ohne Auto. "Wir können die Verzahnung von Bus und Bahn doch positiv formulieren, ohne unsere Positionen aufzugeben." Schuberl hatte einen alternativen Beschluss vorbereitet, bereits Mitte September versandt, in dem auch er eine Verschlechterung des Verkehrsangebots ablehnt. "Wir sind inhaltlich nicht so weit voneinander entfernt." Für den Verwaltungsbeschluss hatte er zusätzlich Änderungen vorbereitet. "Können wir sie nicht in einen gemeinsamen Antrag einarbeiten?" Klaus Froschhammer blieb regungslos; Sitzungsleiter Franz Meyer stellte den Alternativbeschluss von Schuberl zur Kampfabstimmung. Nur Schuberl und Sebele stimmten dafür. ...

Quelle: Passauer Neue Presse 15.11.2015
Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.