• Veronika Fischl
  • Brigitte Steidele

Hürden für die Covid-Impfung abbauen!

Pressemitteilung der Grünen Kreistags-Fraktion

Teilen!

25. Jan. 2021 –

Die Pandemie verlangt den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Passau einiges ab. Eltern müssen zwischen Homeschooling und Homeoffice hin- und herspringen, medizinisches Personal ist überlastet und Großeltern sind isoliert. 

Um so wichtiger ist es, die Pandemie gemeinsam zu bekämpfen. Die Zulassung eines Impfstoffes gegen COVID-19 gibt uns wieder Hoffnung auf ein Leben in Normalität. Gerade für ältere Menschen ist es jedoch mehr als schwierig, sich für einen Impftermin zu registrieren. 

Veronika Fischl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Kreistagsfraktion: „Die Probleme gehen von fehlenden Mail-Adressen, die man für die Registrierung braucht, bis hin zu belegten Telefonleitungen.“ Brigitte Steidele, dritte Bürgermeisterin von Bad Füssing: „Der Frust ist bei vielen Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Passau groß. Senior*innen versuchen verzweifelt, sich telefonisch für einen Impftermin anzumelden.“ Außerdem gehe die Vorgabe, dass eine E-Mailadresse immer nur für die Anmeldung einer Person gültig ist, an der Wirklichkeit vorbei. „Welches alte Ehepaar hat überhaupt einen Mail-Account? Und dann gleich zwei davon?“ 

Fischl schlägt einen deutlichen Ausbau der Telefonkapazitäten vor: „Warteschlangen müssen ein Ende haben. Anmeldungen für einen Impftermin müssen auch nach 16:00 Uhr möglich sein.“ Es müsse mehr Personal zur Unterstützung der Mitarbeiter eingesetzt werden, um möglichem Frust der Bürgerinnen und Bürger entgegenzuwirken. Zudem schlägt Fischl vor, ältere Menschen mit begrenzten Internet-Kenntnissen, dabei zu unterstützen sich online anzumelden. 

Fischl bittet dringend darum, dass sich die Bürger*innen von all diesen Problemen nicht entmutigen lassen: „Jeder Einzelne kann seinen Beitrag für die Bekämpfung der Pandemie leisten. Jeder, der sich impfen lässt, schützt nicht nur sich selber, sondern uns alle. Je mehr Menschen JA zum Impfen sagen, um so weniger weitere Corona-Tote werden wir beklagen müssen und um so schneller werden wir alle wieder in unser normales Leben zurückkehren können - ohne Masken und ohne Ausgangsbeschränkungen. Es ist ein Kraftakt, aber jetzt zählt das WIR.“ 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.