S

Bündnis 90/Die Grünen

Landkreis Passau

  • Die Vorstandschaft des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen mit Vorsitzender Maria Winklhofer (2.v.l.), Schriftführer Alfred Kojer, (3.v.l.), Vorsitzender Brigitte Steidele (5.v.l.) und Beisitzer Fabian Brummer (2.v.r.). -Foto: Diet

Für sanften Tourismus und intakte Umwelt: Grüne gründen Ortsverband

Steidele und Winklhofer Vorsitzende

Teilen!

16. May. 2022 –

3. Bürgermeisterin Brigitte Steidele und Maria Winklhofer sind die gleichberechtigten Vorsitzenden des Bad Füssinger Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen, der am Donnerstagabend im Steinreuther Hof gegründet wurde. Alfred Kojer als Schriftführer und Fabian Brummer als Beisitzer komplettieren die Vorstandschaft.

Zur Gründungsversammlung waren zahlreiche Interessenten, aber auch MdL Toni Schuberl, Kreistagsfraktionsvorsitzender Eike Hallitzky sowie die beiden Obernberger Gemeinderätinnen der Grünen, Daniela Frauscher und Cornelia Lettner, gekommen. Kreisvorsitzender Dirk Wildt zeigte sich sehr erfreut über die fünfte Gründung eines Ortsverbandes im Kreisverband Passau-Land. "Unsere Mitgliederzahlen wachsen jährlich um bis zu 20 Prozent. So bekommen wir in der Fläche auch mehr Gesicht", machte der Kreisvorsitzende deutlich. Dazu betonte Wildt die Wichtigkeit und Bedeutung von Ortsverbänden.

Fünfter Ortsverband im Kreisverband Passau

MdL Toni Schuberl stellte Brigitte Steidele als "Fels in der Brandung" heraus: "Du bist als Kreisrätin landkreisweit präsent." Der MdL informierte über seine jüngsten Erfolge im Verfassungsausschuss bezüglich des Nationalparks Bayerischer Wald. "Er wird nicht nur um 600 Hektar erweitert, auch der Kahlschlag auf einer Fläche von 830 Hektar wird komplett eingestellt. Es zeigt, dass wir Grünen erfolgreich sein und etwas bewegen können", freute sich der Abgeordnete Toni Schuberl.

Vom Grünen-Ortsverband Obernberg regte Markträtin Daniela Frauscher an, sich bei Treffen auszutauschen und über die Grenzen hinweg gemeinsame Aktionen zu starten. "Wir packen an, weil die CSU auf der Fläche nichts tut. Statt den Menschen Angst zu machen, machen wir ihnen Mut und gestalten gemeinsam mit ihnen unsere Zukunft. Dabei ist das wertvollste, das Vertrauen in den Menschen zu erwecken. Vertrauen ist die zukünftige Währung in die Politik", stellte Eike Hallitzky heraus.

Grenzübergreifende Zusammenarbeit mit Obernberg angeregt

Bei ihrer Vorstellung machte Brigitte Steidele deutlich: "Schon bei den Kommunalwahlen 2020 planten wir, einen Ortsverband zu gründen. Doch Corona warf uns immer wieder Prügel zwischen die Beine. Als Aufgaben unseres Ortsverbandes sehe ich den Einsatz für eine intakte Umwelt, die Erhaltung der Lebensqualität, den sanften Tourismus und die Verringerung des Flächenverbrauchs." Steidele berichtete von den kleinen Erfolgen in der Gemeinde, wie den Einsatz für naturnahe Gärten, den Beratungsgutschein von der Kurverwaltung oder die Erfolge bei der Verbesserung der Immissionsschutzmaßnahmen beim Autobahnbau.

"Übermacht der CSU brechen"

Maria Winklhofer, sie war die treibende Kraft für die Gründung des Ortsverbandes, meinte: "Bei den letzten Kommunalwahlen, vor allem aber bei den Hausbesuchen habe ich die Erfahrung gemacht, dass es gar nicht so schlimm ist, bei den Grünen zu sein. Wir sind auf großes Interesse und Verständnis bei den Bad Füssingern gestoßen und aufgeschlossen aufgenommen worden. Mir ist es wichtig, als Ansprechpartner präsent zu sein und die Übermacht der CSU zu brechen."

Alfred Kojer, schon 30 Jahre Schriftführer beim Bund Naturschutz, begründete seine Mitarbeit bei der Vorstandschaft damit, dass die Grünen in der Bundesregierung eine ausgezeichnete Arbeit leisten. "Das hat mich motiviert, die Partei auch auf Ortsebene zu unterstützen", so Kojer. Fabian Brummer, der schon auf Kreisebene bei der grünen Jugend aktiv ist, will sich als Jugendvertreter für Nachhaltigkeit, humanitäre Hilfe und die Menschenrechte einsetzen.

Quelle: Passauer Neue Presse vom 13.05.2022
Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.