S

Bündnis 90/Die Grünen

Landkreis Passau

Auf ein Bier mit Toni Schuberl

Teilen!

05. Oct. 2022 –

Einen diskussionsreichen Abend gab es für alle Interessierte, die der Einladung der Grünen Bad Füssing gefolgt waren. Bei ihnen hieß es: „Auf ein Bier mit Toni Schuberl“. Bier trinken war natürlich nicht zwingend Bedingung, und Gesprächsstoff gab es mehr als genug: Die Probleme in der Landwirtschaft, die Folgen des A94-Baus, Artenschwund, Klimaerwärmung, der Ukraine-Krieg und die Energiekrise in Deutschland mit ihren wirtschaftlichen und sozialen Folgen. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Toni Schuberl nahm sich viel Zeit zur Erörterung der Themen. Besonderer Augenmerk wurde auf die Bad Füssinger Thermen gelegt, deren Weiterbetrieb für die ganze Region und nicht zuletzt für die Gäste, die hier Heilung suchen und finden, wichtig ist. Grünen-Bezirksräte, Landtags- und Bundestagsabgeordnete setzen sich dafür ein, dass im Winter auch weiterhin Gas in die Heilbäder fließt. Auch wenn in bestimmten Bereichen, wie Saunen und Dampfbädern, eine Schließung schon im Sommer unumgänglich war und eine Umstellung auf Erneuerbare Energien unausweichlich ist: „Die Heilbäder sind medizinische Einrichtungen“, stellte Brigitte Steidele aus Bad Füssing klar. Das Bild zeigt neben Besuchern auch Maria Winklhofer (von links), Dr. Helgard Reichholff-Rehm, Evi Dobler, Sigi Müller, Sonja Keßler, Toni Schuberl, Brigitte Steidele, Khaled Swidan, Roswitta Köbele. (Foto: Steidele)

Quelle: Passauer Neue Presse vom 05.10.2022
Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.