• Gründungsurkunde ILE Klosterwinkel

ILE Klosterwinkel

Alderbach wünscht Klima-Manager

Teilen!

24. Okt. 2020 –

Aldersbach: Die GRÜNEN/Parteifreien haben ihren drei Gemeinderatsmitgliedern empfohlen, eine Initiative der Stadt Vilshofen aufzugreifen, wonach gemeinsam mit fünf weiteren Gemeinden der "ILE Klosterwinkel" ein Klimaschutzbeauftragter eingestellt werden soll. Dies sei laut der Partei wichtig, weil der voranschreitende und immer deutlicher spürbare Klimaschutz zu den dringendsten Problemen unserer Zeit gehöre.

Dass die Stelle des früheren Klimaschutzmanagers Michael Barth gestrichen worden war, können die GRÜNEN/Parteifreien nach wie vor nicht verstehen. Aus ihrer Sicht habe der Klimaschutzmanager gezeigt, wie viel Arbeit es im Bereich Energiesparen, Klimaschutz und Bewusstseinsbildung vor allem in Schulen gebe.

Umso erfreulicher ist es für die GRÜNEN/Parteifreien, dass nun von Vilshofen ausgehend die Initiative ergriffen wurde, um über die "ILE Klosterwinkel" wieder eine Stelle für einen Klimaschutzmanager zu schaffen. Dass diese Person dann in fünf Gemeinden arbeiten soll oder muss, ist aus Sicht der Aldersbacher Ökoplitiker eine Herkulesaufgabe, aber "immer noch besser als gar nichts".

Jetzt hoffen die GRÜNEN/Parteifreien in Aldersbach, dass sich der Gemeinderat der in Vilshofen gestarteten Initiative anschließt und dem Vorhaben mehrheitlich zustimmt. 

Quelle: Passauer Neue Presse vom 21.10.2020
Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.