• Onlinediskussion "Medizincampus Passau - Chancen für Niederbayern"
Teilen!

Medizincampus Passau - Chancen für Niederbayern

Onlinediskussion

Eine Projektgruppe des bayerischen Wissenschaftsministeriums erarbeitet seit gut einem Jahr Konzeptvorschläge zur Einrichtung eines Medizincampus in Niederbayern. Ziel ist, junge Menschen für den Ärzt*innenberuf im ländlichen Raum zu begeistern und damit den Landärzt*innenmangel einzudämmen. In den bisherigen Planungen sind die Universität Passau und das Klinikum Passau zentral. Aber auch die Städte Straubing, Deggendorf und Landshut sowie der Bezirk Niederbayern sind für ihre klinischen Einrichtungen in die Arbeitsgruppe eingebunden. Als externe Kooperationspartnerinnen sind die medizinischen Fakultäten der Universität Regensburg oder der Technischen Universität München im Gespräch.

Im Laufe des Frühjahrs soll die politische Entscheidung zwischen den fünf bisherigen Konzepten fallen. Welche unterschiedlichen Modelle gibt es? Was ist für Niederbayern das Beste? Und wie können wir die ärztliche Versorgung auch in Zukunft im ländlichen Raum hochwertig gewährleisten? Darüber wollen wir mit euch und unseren Gästen in einer Onlinediskussion sprechen.

Medizincampus Passau - Chancen für Niederbayern
Mit:
Toni Schuberl, MdL
Stefanie Auer, Fraktionsvorsitzende im Stadtrat & Bundestagskandidatin
PD Dr. Georg Breuer, Akademische Leitung der Medical School REGIOMED

 

Zugangslink:

https://zoom.us/j/92963704622?pwd=Wkc1WWNoVlljZTdmT1o2cEFWVzhPdz09

Einwahl per Telefon:

+49 69 7104 9922 oder +49 30 5679 5800

Meeting-ID: 929 6370 4622

Kenncode: 605426

« Zurück | Kalender »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.