S

Bündnis 90/Die Grünen

Landkreis Passau

Energie: Sicher, sauber, selbst gemacht – und günstiger als bisher

80 Prozent erneuerbare Energien bis 2030, 2 Prozent der Landesfläche für Windkraft, Solaranlagen auf jedes Gewerbedach und möglichst viele Privathäuser, schnellere Planungsverfahren: Der Koalitionsvertrag legt fest, was in Bayern bisher nur wortreich angekündigt, aber nicht wirksam umgesetzt wurde. Für die Menschen in Bayern heißt das: Endlich können wir wieder neue Windräder bauen und so besonders auf dem Land neue Einnahmequellen in Milliardenhöhe erschließen, das bayerische Handwerk erhält neue Aufträge. Die 10H-Abstandsregel ist Geschichte. Der Strom kommt auch in Zukunft aus der Steckdose – aber als sicherer, sauberer, selbst gemachter Strom aus Sonne und Wind. Außerdem wird er günstiger sein, denn wir schaffen die EEG-Umlage ab und entlasten so die Verbraucher*innen.

Kalender

07. Jun, 19:30 Uhr, Passau

Grüner Stammtisch Stadt und Land

08. Jun, 18:00 Uhr

Putins Angriffskrieg auf die Ukraine -...

Analysen und Perspektiven der Friedens- und Konfliktforschung

16. Jun, 14:00 Uhr

Wanderung am Inn

Auch für Kinder geeignet

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.